HEXENJAGDEN IN SCHOTTLAND: DIE ROLLE DER SCHOTTISCHEN HEXE ISOBEL GOWDIE UND DES KÖNIGS JAMES IN HEXENPROZESSEN - WICCA UND HEXEREI

Hexenjagden in Schottland: Die Rolle der schottischen Hexe Isobel Gowdie und des Königs James in Hexenprozessen



{h1}
Tipp Der Redaktion
Wicca-Rad des Jahres: Korrespondenzen, Assoziationen und Traditionen von Samhain
Wicca-Rad des Jahres: Korrespondenzen, Assoziationen und Traditionen von Samhain
Wer war Isobel Gowdie? Isobel Gowdie war eine schottische Frau aus dem 17. Jahrhundert, die 1662 in Auldearn, einer Stadt im schottischen Hochland, wegen Hexerei angeklagt und vor Gericht gestellt wurde. Ihre Geschichte ist bedeutsam, weil sie ein ausgeklügeltes Geständnis gegeben hat, das mit Elementen der Phantasie und der bloßen Magie gefüllt ist. Am